NewsMENU

ENDERUIT

facebook iconinstagram iconvimeo iconyoutube icon

Gesangsworkshop

Beim Gesangsworkshop erfahren die Teilnehmer mehr über die Stimme, über den Körper und die Atmung, aber auch über die eigenen Besonderheiten beim Singen

„Tolle Zeit bei dem Workshop! Einfache Übungen um zu sehen, dass wirklich jeder singen kann :) Vielen Dank!“- Sebastian

Creative TechLab

Die Musik spielt eine enorme Rolle in unserem Leben. Sie kann jeden Menschen erreichen und berühren. Durch die Musik kann man Emotionen ausdrücken, persönliche Stärke finden und Lernfähigkeiten verbessern.

Nicht umsonst reden die Neuro- und Bildungswissenschaftler über die Wichtigkeit des Musikunterrichts. Denn mit Musik kann man viele Lernprozesse steuern, die unser Privat- und Berufsleben positiv beeinflussen. Die Studien haben gezeigt, dass die Kinder, die ein Instrument spielen, müheloser lernen, effektiv und motiviert sind. Das aber gilt nicht nur für Kinder. Woran liegt das? Das aktive Musikmachen, bspw. Klavier spielen oder Singen, aktiviert gleichzeitig mehrere Teile in unserem Gehirn und verfeinert die innere, emotionale Organisation der Person.

Creative TechLab ist ein neues Konzept für Musikunterricht mit digitalen Medien. Die Kinder und Jugendliche heutzutage können sich das Leben ohne digitale Geräte oder Internet kaum vorstellen. Sie denken anders, entfalten sich anders und lernen anders. Die Creative TechLab Methoden sind genau auf das andere Denken und Lernen gezielt: mobil, effektiv, individuell, motiviert. Die Welt der modernen Technologien bietet eine große Plattform, sich kreativ und musikalisch zu entwickeln. Spielerische Übungen, Freiraum beim Lernen, animierte Aufgaben erhöhen die Motivation und Konzentration bei den Teilnehmern und fördern individuelle Stärke. Dabei bekommen die Kinder und Jugendliche auf eine ungewöhnliche Art und Weise das handwerkliche Wissen über Musik: sie lernen Noten, Rhythmen, Symbole, Begriffe, die sie sofort auf das Klavierspielen übertragen, ein Stück von Bach oder Mozart spielen oder eine eigene Komposition schreiben können. Die Apps, die im Unterricht benutzt werden, sind in jedem Smartphone, Tablet oder Computer weiter zu verwenden.

Mit erworbenem Wissen lernen die Kinder und Jugendliche Klavier spielen, dadurch verbessern sie die Kleinmotorik, die die Sprache, das Zählen, das Lesen und die Konzentration positiv beeinflusst, entfalten ihre persönliche Stärke und die Kreativität, die das lösungsorientierte Denken fördern, erhöhen emotionale Intelligenz für die bessere Kommunikation und Teamfähigkeit. Der Musikunterricht in Kombination mit Technologien weisen unzählige Vorteile beim Lernen nach, die das Privat-, Schul- und Berufsleben erfolgreicher gestalten.

“Das Lernen mit den Apps war richtig toll! Ich habe viel gelernt, und ich freue mich auf das nächste Mal!”- Kim (11). 
“Mir hat es gefallen, dass wir mit iPads gearbeitet, die Noten gelernt und auf dem richtigen Klavier gespielt haben. Ich bedanke mich, dass ich teilnehmen konnte,”- Maria (14)

Hier können Sie den Artikel finden:

https://www.kooperationsprojekte-muc.de/creative-techlab-mikrofinanzierungsprojekt/

Chorische Stimmbildung

Die Menschen singen im Chor, weil sie Spaß am Singen, an der musikalischen Interaktion und am Lernen neuer Literatur haben! Besonders aufregend sind die öffentlichen Konzerte, die mit langer Vorbereitungszeit verbunden sind. Als Chorleiterin und Opernsängerin stellte ich fest, dass es zu wenig Zeit bei den Proben bleibt, um sich intensiv mit der Stimme zu beschäftigen. Dafür gebe ich stimmbildende Workshops für Chorsänger. Wichtige Aspekte sind die Wahrnehmung des eigenes Körpers, richtige Atemführung, Haltung, Gesangstechnik, genaues Zuhören und das gemeinsame Musizieren mit vielseitigen Ausdrucksmitteln.